KULTUR

Im Jubiläumsjahr wird das vielfältige kulturelle Leben in besonderer Weise gefeiert.

Das Ganzhornfest 2021 am ersten Septemberwochenende bildet mit seinem Musik- und Unterhaltungsprogramm einen der Höhepunkte im Jubiläumsjahr. Ein weiteres Highlight ist die städtische Reihe "Neckarsulm lacht". Einen besonderes Highlight ist das Event „Best of Neckarsulm lacht" welches in der Ballei stattfinden wird. Im Rahmen der Reihe „Hier spielt die Musik" wird das erfolgreiche Format "Donnerstags in die City" die Innenstadt Neckarsulms beleben. Das Kultur- und Sportamt plant hier als Abschluss-Veranstaltung die "Tribute Night" mit den zwei hochkarätigen Bands AB/CD und Abba. Weitere kulturelle Highlights im Jahr 2021 bilden die traditionellen Neckarsulmer Stadtteilfeste wie das Eberwinfest in Obereisesheim, das Dorffest in Dahenfeld und das Sonnenfest in Amorbach. Im Jahr 2021 feiert die Stadt zudem  den 50. Jahrestag der Eingemeindung des Neckarsulmer Ortsteils Dahenfeld am 1. Mai 1971. Ein feierlicher Festakt umrahmt das Zusammensein im stolzen und kleinsten Ortsteils Neckarsulm.

Jubiläumstheaterstück 2021

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Kreatief e.V. entsteht ein Jubiläums-Theaterstück, welches die Neckarsulmerinnen und Neckarsulmer im Jubiläumsjahr 2021 genießen können. Der Neckarsulmer Kulturverein „Kreatief - Kultur im Unterland e.V.“ bringt seit 2010 jedes Jahr ein selbstgeschriebenes Musical auf die Bühne. Für das Jubiläums-Jahr „1250 Jahre Neckarsulm" wird ein neues Stück einstudiert, das aus diesem Anlass einen Bezug zu Neckarsulm hat. Idee und Skript stammen auch diesmal von Rolf und Martin Renner. Letzterer ist auch wieder verantwortlich für Regie und Einstudierung des „Neckarsulm-Musicals". Nach etwa sechs Monaten Probenzeit gibt es im Juni und Juli 2021 insgesamt 18 Aufführungen auf der vereinseigenen Open-Air-Bühne beim Schützenhaus in Neckarsulm. 

 

Informationen zu Tickets und den Aufführungsorten erfahren Sie im Neckarsulmer Kulturkalender.