Festwochenende - Hamlet frei nach Shakespeare | Bernd Lafrenz – Shakespeare Solo-Komödien

Ort: Neckarsulmer Innenstadt, Kultursaal der Ballei, Deutschordensplatz 1
Uhrzeit: 20.00 Uhr

Hamlet – Frei komisch nach Shakespeare
Bernd Lafrenz – Shakespeare Solo-Komödien

Wer Hamlet als Schullektüre kennen gelernt hat, wird sich wundern. Warum eine 3 Stunden-lange Shakespeare-Aufführung ansehen, wenn man alles in einem k omödiantische Zeitraffer kennenlernen kann? „Bernd Lafrenz liebt Shakespeare
und deshalb kann er ihn auch kürzen, übertreiben, weiterspinnen, pointieren, verdrehen und parodieren. Nur wer etwas liebt und kann, darf es vereinnahmen.“ (Laudatio zum Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis) In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt Bernd Lafrenz Rollen und Masken und schafft die Illusion, dass alle Figuren gemeinsam auf der Bühne stehen. Ein Lichtblick für alle, die sich an dem harten Brocken „Hamlet“ bisher vergeblich die Zähne ausgebissen haben. Eineinhalb Stunden beste Unterhaltung für alle, die sich einfach nur blendend amüsieren wollen.

Bernd Lafrenz lebt in Freiburg und gründete dort das „Theater König Alfons“. Seit Jahren widmet er sich Shakespeares Werken. Bernd Lafrenz erhielt 2019 den Ehrenpreis des Baden Württembergischen Kleinkunst-Preises.

Eintritt: 15 Euro
Kartenvorverkauf: Mediathek (www.mediathek-neckarsulm.de)
Bewirtung: Museumsstuben Neckarsulm

Kulturveranstaltungen