Stadtführer erklärt historisch wissenswertes vor dem Neckarsulmer Marktplatzbrunnen.

Festwochenende - Historische Stadtführung

Ort: Neckarsulmer Innenstadt, Treffpunkt Marktplatzbrunnen
Uhrzeit: 10.30 - 12.00 Uhr

Neckarsulmer Stadtführerinnen und Stadtführer führen 90 Minuten lang durch die Neckarsulmer Innenstadt. Die sachkundigen Stadtführerinnen und -führer lotsen Sie anderthalb Stunden lang durch die Innenstadt und vermitteln dabei einen interessanten Einblick in die Stadtgeschichte. Stationen sind historische Bauwerke, die vor allem aus der Zeit der Deutschordensherrschaft von 1484 bis 1805 stammen und bis heute stadtbildprägend sind. Dazu gehören die Stadtmauer, das Deutschordensschloss, die Weingärtnergenossenschaft mit Schlosskelter, die Schlosskapelle, das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum im Schloss, das 1781 und 1782 erbaute Rathaus, die barocke Stadtpfarrkirche St. Dionysius, das Kapuzinerkloster mit Klosterkirche und der Marktbrunnen.

Die Teilnehmergruppe ist auf 10 Personen begrenzt. Die Stadtführungen zum Festwochenende sind kostenlos.

Um das Tragen einer Maske wird gebeten. Eine Anmeldung erfolgt über das Neckarsulmer Bürgerbüro unter Tel. 07132/35-1234 oder bbn@neckarsulm.de. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 07.07.2021.