1250

Die Stadt Neckarsulm feiert das Jubiläumsjahr mit integrativen und interaktiven Jubiläumsaktionen und Projekten für die ganze Bevölkerung.

1250 Neckarsulmer Bilder

Zu den integrativen Jubiläumsaktionen für die ganze Bevölkerung gehört das Projekt „1250 Neckarsulmer Bilder“ in Zusammenarbeit mit der Neckarsulmer Künstlerin Evi Böhringer-Kerner. Neckarsulmer Bürger können sich beteiligen, indem sie ihre Lieblingsbilder und Ansichten der Stadt, ihre Lieblingsaktivitäten in Neckarsulm oder außergewöhnliche Motive einsenden. Die ausgewählten Bilder werden in einer besonderen öffentlichen Kunstinstallation präsentiert. Ihre Bilder senden Sie bitte in digitaler Form an die Adresse: 1250NeckarsulmerBilder@Neckarsulm.de

Jubiläumssong 2021

Um das Stadtjubiläum musikalisch zu begehen, soll das Ganzhorn-Lied „Im schönsten Wiesengrunde“ unter Mitwirkung von  Musikern und Sängern neu erklingen. Auch die Bürgerinnen und Bürger erhalten die Möglichkeit, sich an dem Jubiläumsprogramm zu beteiligen und zu beweisen, dass die Stadt voller Leben steckt – so wie es der Jubiläumsslogan „Stadt Neckarsulm 1250 Jahre VOLLERLEBEN“ verspricht. Als integrative Jubiläumsaktion richtet sich das Projekt „Jubiläumssong 2021“ an die ganze Bevölkerung.

Die Teilnehmer sind eingeladen, das bekannte Volkslied „Im schönsten Wiesengrunde“ von Wilhelm Ganzhorn musikalisch neu zu interpretieren. Wilhelm Ganzhorn war als Oberamtsrichter von 1859 bis 1878 in Neckarsulm tätig und machte sich als Verfasser einer Vielzahl von Gedichten und Prosastücken einen Namen. Er dichtete auch den Text zum Lied „Im schönsten Wiesengrunde“.

Dieses Lied soll in einer interaktiven und vielfältigen Neuinterpretation aufgenommen werden und das Stadtjubiläum als musikalischer Botschafter begleiten. Das Songprojekt findet in Kooperation mit dem Verein „Kreatief – Kultur im Unterland e.V.“ statt. Auch die Städtische Musikschule wirkt an diesem Projekt mit. Das Arrangement für klassischen Chor, Pop-Chor sowie Chor und Sinfonieorchester ist bereits in Arbeit.

An diesem Projekt können sich Chöre, Orchester, Gesangsvereine, Musiker und Sänger beteiligen. Interessierte melden sich bitte bei dem Geschäftsführer des Vereins Kreatief, Martin Renner, Tel. 0178/54 83 836, E-Mail: martin.renner@gmail.com.

Aufgrund der Corona-Krise können zwar derzeit keine größeren Proben stattfinden. Interessierte können sich dennoch bei Martin Renner melden. Der Jubiläumssong soll bei verschiedenen Anlässen öffentlich aufgeführt werden. So soll er unter anderem beim Neujahrskonzert 2021 und beim offiziellen Festakt am 10. Juli 2021 erklingen. Darüber hinaus ist eine begleitende Videoproduktion geplant.

Jubiläumstheaterstück – Kreatief Musical 2021

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Kreatief e.V. entsteht ein Jubiläums-Theaterstück, welches die Neckarsulmerinnen und Neckarsulmer im Jubiläumsjahr 2021 genießen können. Der Neckarsulmer Kulturverein „Kreatief - Kultur im Unterland e.V.“ bringt seit 2010 jedes Jahr ein selbstgeschriebenes Musical auf die Bühne. Für das Jubiläums-Jahr „1250 Jahre Neckarsulm" wird ein neues Stück einstudiert, das aus diesem Anlass einen Bezug zu Neckarsulm hat. Idee und Skript stammen auch diesmal von Rolf und Martin Renner. Letzterer ist auch wieder verantwortlich für Regie und Einstudierung des „Neckarsulm-Musicals". Nach etwa sechs Monaten Probenzeit gibt es im Juni und Juli 2021 insgesamt 18 Aufführungen auf der vereinseigenen Open-Air-Bühne beim Schützenhaus in Neckarsulm.

Festwochenende am 10. und 11. Juli 2021

Zentrale Veranstaltung des Stadtjubiläumsjahres ist  das Festwochenende am 10. und 11. Juli im Jahr 2021. Am 10. Juli 771 erschien der Name Neckarsulm zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde, die im sog. Lorscher Kodex dokumentiert ist. Im Jahr 2021 fällt dieses historische Datum  auf einen Samstag. Anlass für die Neckarsulmer Bürgerinnen und Bürger, mit Freunden und Gästen aus den Partnerstädten und der Region das Selbstbewusstsein Neckarsulms zu feiern.